Wortimport - Start in die Namensfindung

Ihre Namenssuche beginnt mit dem Wortimport. Hier fügen Sie Ihre wichtigsten Stichwörter hinzu, um anschließend für die Namensfindung gewappnet zu sein. Dafür stehen Ihnen in NameRobot drei verschiedene Methoden zur Verfügung.

Erst mal auf Wortsuche gehen

Bevor Sie mit der Ideen- und Namensfindung starten, sammeln Sie zunächst alle Stichwörter, die Ihnen zur Ihrem Projekt einfallen. Dabei helfen Ihnen die Tools im Wortimport.

Wenn das weiße Blatt übermächtig erscheint und Sie noch gar keine Ideen haben, bringt der Stichwort-Assistent Sie mit gezielten Fragen auf die richtigen Ideen. Beantworten Sie einfach die wichtigsten Fragen zu Ihrem Projekt, und im Nu wird sich Ihre Stichwort-Liste füllen.

Haben Sie vielleicht schon eine Projektbeschreibung angefertigt? Diese können Sie mit der Text hochladen-Funktion einfach in NameRobot einlesen. Das Tool identifiziert automatisch alle wichtigen Stichwörter und speichert diese in Ihrem Wortdepot.

Wenn sie lieber selbst die Kontrolle behalten, dann nutzen Sie einfach die manuelle Stichworteingabe. Hier tragen Sie alle relevanten Stichwörter in ein Eingabefeld ein und importieren diese anschließend per Mausklick ins Wortdept (der linke Bereich auf dem Bild unten).

Futter für die Ideen- und Namensgeneratoren

Wozu das alles? Ganz einfach: Damit die Ideengeneratoren der Wortwerkstatt und die Namensgeneratoren der Namensfabrik Ergebnisse liefern können, brauchen sie Futter in Form von Stichwörtern.

Je mehr themenrelevante Keywords sie im Wortimport anlegen, desto besser sind Sie später in der Lage, die Tools mit originellen und passenden Stichwörtern auszustatten. Und so erhöht sich auch die Qualität der generierten Namen.

Wortimport - so sieht's aus

Rechts geben Sie Stichwörter ein, welche dann links im Wortdepot landen, wo sie weiterverarbeitet werden können.

Namensgeneratoren – Wortimport

Probieren Sie den Wortimport jetzt aus! Einfach kostenfrei anmelden und loslegen mit der Namensfindung!

 Themen:KeywordsWortimport