Markennamen-Generatoren - der erste Schritt für eine neue Marke

Aktualisiert am: 13.09.2019

Wie findet man einen geeigneten Namen für eine neue Marke - was gibt es dabei zu beachten? Und kann ein Markennamen-Generator bei der Namenssuche helfen? Wir haben die wichtigsten Punkte rund um Markennamen und dem Weg dorthin zusammengefasst.

Markennamen - der erste Eindruck zählt

Markennamen - der erste Eindruck zähltIm Markt tummeln sich Tausende Marken für alles mögliche. Sie alle besitzen einen Namen. Und über den Markennamen lassen sich darunter verkaufte Produkte am einfachsten und schnellsten identifizieren. Doch ein guter Markenname kann noch mehr: Er weckt positive Assoziationen, vermittelt ein Gesamtbild und kann einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg oder Misserfolg der Marke leisten.

Konsumenten haben nur etwa 200 Markennamen im Kopf. Das heißt: Um aus der Masse herauszustechen, muss ein Markenname gewisse Anforderungen erfüllen, um nicht im Einheitsbrei unterzugehen. Wie so oft im Leben gilt auch in Bezug hier: Der erste Eindruck zählt!

Anforderungen an Markennamen

Ob es den perfekten Markennamen gibt, kann wohl niemand so recht sagen. Aber gewisse Anforderungen sollte ein guter Name mit Sicherheit erfüllen, um erfolgversprechend eingesetzt werden zu können.

Jugendsprache für Senioren? Barocke Worte für junge Leute? Besser passt man den Namen an die anvisierte Zielgruppe an. Er sollte einprägsam, prägnant und unverwechselbar sein. Natürlich sollte der Name das Interesse der potenziellen Kundschaft wecken und verkaufsfördernd wirken. Last but not least muss ein Markenname natürlich juristisch wasserdicht sein.

Mit diesen Anforderungen im Hinterkopf kann man damit beginnen, einen Markennamen zu entwickeln. Die Markennamen-Generatoren der NameRobot Toolbox helfen dabei, viele Ideen in alle möglichen Richtungen zu finden und schnell zum Ziel zu kommen.

Vorbereitung: Positionierung und Zielgruppe

Vor der eigentlichen Namensentwicklung sollte man sich Gedanken über die Eigenschaften des Produkts bzw. der Marke sowie der Zielgruppe machen. Notieren Sie die wichtigsten Merkmale, die Sie kommunizieren wollen.

Diese Stichwörter kannst du in das Wortdepot der NameRobot Toolbox eintragen und dann weiterverarbeiten. Natürlich kommen diese Keywords später in den Markennamen-Generatoren zum Einsatz.

world

Markennamen-Generatoren zur Namensentwicklung

WortwerkstattIn der Wortwerkstatt von NameRobot findest du Ideengeneratoren und Tools für weitere Inspiration: Brainstorming, Synonyme-Tool und anderer spannende Ideengeber für tolle Stichwörter.

NamensfarbikDie Namensfabrik ist das Herz der NameRobot Toolbox. Hier werden die gesammelten Stichwörter zu echten Namen weiterverarbeitet. Für die Entwicklung von Markennamen empfehlen wir besonders den Kreative Wort-Ergänzungen, Wort-Verschmelzungen sowie automatische Wortveränderungs-Tools.

Die Wort-Ergänzer fügen originelle und schöne Endungen an ein Stichwort an, um Namen wie beispielsweise Pixelio oder Fotolia zu kreieren. Wir empfehlen zum Einstieg die Fantasie-Ergänzungen für die Generierung von Markennamen. Im zweiten Schritt kannst du auch je nach gewünschter Sprache deutsche oder englische Endungen testen oder es mit Präfixen (Ergänzungen am Anfang) probieren.

Die Wort-Verschmelzer kombinieren zwei Stichwörter miteinander und "verschmelzen" sie zu einem neuen Wort. So entstehen Namen wie z.B. Lexus ("lex" + "Luxus") oder Groupon ("group" + "coupon"). Ein so entstandener Namen nennt man übrigens auch Portmanteau, Schachtel- oder Kofferwort. Zum Start eignet sich der Portemanteau-Finder, der Wörter bei 2 identischen Buchstaben verschmelzt. Je nach Sprache der Keywords eignet sich aber auch der Silbenmixer oder "Buchstaben-Fresser" (zu finden in den Einstellungen des Tools Wörter vielseitig verschmelzen. Du wirst schnell merken, welche Variante zu deinem Projekt am besten passt.

Möchtest du dir am liebsten per Klick interessante Namen generieren lassen, dann probiere einfach mal die Wortverwandlung. Dieses Tool nimmt dein Wort und schüttelt es kräftig durch bis ganz neue Wörter entstehen, die meist nur noch ganz entfernt mit dem Ausgangswort zu tun haben. Kann süchtig machen!

Auswahl von Namensideen

Nachdem du die Namensgeneratoren der Namensfabrik verwendet hast, sollten sich einige Ideen für deinen gesuchten Markennamen angesammelt haben. Diese können nun nach den eingangs erwähnten Kriterien wie Einzigartigkeit und positive Assoziationen durchgesehen werden - hier kann NameRobot dir (noch) nicht helfen.

Wähle deine besten Ideen aus und markiere sie mit einem Herzchen, was sie umgehend in deine Favoritenliste wandern lässt.

Ideen für Markennamen überprüfen

KontrollzentrumMit den favorisierten Markennamen-Ideen geht's nun ins Kontrollzentrum für die abschließende Namensprüfung.

Mit den NameRobot-Checks überprüfst du die "Hard Skills" deiner Ideen: ob Namensideen bereits als Marke eingetragen sind, ob noch freie Domains verfügbar sind, und wie verbreitet der potentielle Markenname bereits bei Suchmaschinen, Social Networks und in App Stores ist.

Vergiss auch nicht, die "Soft Skills" deiner Markennamen-Ideen zu prüfen: Werden positive Assoziationen bei deiner Zielgruppe geweckt? Ist der Name gut auszusprechen? Funktioniert der Markenname auch in anderen Kulturkreisen bzw. international? Auch hier gibt es ein Tool, dass nach Schimpfwörtern und anderen Wörtern in Namen sucht.

Die Entscheidung für den Markennamen

Nachdem du diese Schritte durchlaufen hast, sollten du nun eine Handvoll sehr guter Vorschläge für Markennamen generiert haben. Nun hast du die Qual der Wahl: Welcher soll es werden? Nimm dir Zeit, lass' alles wirken, hole Feedback von Anderen ein oder führe bei Bedarf eine Umfrage durch.

All dies hilft dabei, die beste Namensidee zu küren und sich schlussendlich für den richtigen Markennamen zu entscheiden.

Denke auf daran deinen neuen Namen als Marke anzumelden, damit kein Wettbewerber deinen Namen benutzen darf. Schnell und einfach geht das mit unserem Markenanmeldungs-Service.

Weitere Tipps zur Markennamen-Entwicklung

Immer noch unsicher, was die Generierung von Markennamen angeht? Dann haben wir hier noch ein paar Tipps parat:

Wenn du einen Markennamen entwickeln möchtest, dann gelingt dies am Besten, wenn du dich voll und ganz auf den Namensfindungsprozess einlässt. Stress dich aber nicht zu sehr! dein Unterbewusstsein wird sich auch dann mit der Aufgabe beschäftigen, während du gerade andere Dinge tust. Wenn du die Suche ein paar Tage ruhen lässt, kommst du danach auf umso bessere Ideen.

Lass' dir Zeit mit der Namensfindung

Um sich in den Namensfindungs-Modus zu bringen, gewöhnt man es sich an, im Alltag Marken- und Produktnamen bewusst wahrzunehmen und zu analysieren. So erkennst du nach und nach immer besser, nach welchen Kriterien andere Namen entwickelt wurden. Das kann dir neue Wege aufzeigen und dich inspirieren.

Orientiere dich an bestehenden Markennamen

Trau dich, einfach wild herumzuspinnen und zahllose Ideen für Markennamen zu entwickeln. Natürlich sind nicht alles großartige Ideen. Das macht aber rein gar nichts, denn auf den ersten Blick unpassende Namen können mit etwas Optimierung später immer noch richtig interessant werden. Generieren richtig viele Markennamen-Ideen und siebe später aus.

Kreative Namensideen gesucht?

Mit den Namensgeneratoren und Tools von NameRobot findest du den Traumnamen für dein Unternehmen, Produkt oder Projekt.


namero_start_hi_klein
NameRobot Team

Dieser Blogbeitrag wurde vom NameRobot Team oder in Zusammenarbeit mit anderen Naming-Liebhabern erstellt. Möchtest Du auch einen Artikel zum Thema Namen(sfindung) einreichen? Schicke uns bitte Deinen Themenvorschlag (neu/unique/professionell) an social@namerobot.de.


Namensfindungs-Blog

Namensfindungs-Themen nach Kategorien geordnet

building

Die besten Tipps & Tricks wie man erfolgreich Firmennamen und andere Geschäftsnamen (er)findet: Wie kommt man auf kreative Ideen? Wie prüft man, ob Firmennamen noch frei sind? Wie entscheidet man sich für den besten Namen? Hier in der Kategorie "Firmennamen finden" schreiben wir über alle diese Fragen rund um das Finden von Firmen- und Unternehmensnamen.

Weiter
deliveries

Alles rund um die Entwicklung von Markennamen und Produktnamen. Wie entwickelt man neue Markennamen und worauf muss man besonders achten? Was sind erfolgversprechende Brand Naming-Strategien von der Planung bis zur Einführung des Namens?

Weiter
add notes

In dieser Kategorie findest du Beispiele zur Namensgebung für Unternehmen in allen möglichen Branchen und zu verschiedenen Themen. Erfahre mehr über Regeln und Trends für Namen in deiner Branche oder für deinen Beruf.

Weiter
team spirit

Hier geht's um starke Namensgeneratoren und Namenstools: Wort-Inspiration per Klick, vielfältige Namensgeneratoren für Akronyme bis Kunstnamen und hilfreiche Namensprüfungen. In dieser Rubrik stellen wir die besten Tools für Namen einmal näher vor.

Weiter
contrast

Fantasienamen und Kunstwörter, beschreibende Namen und Akronyme, oder total verrückt-assoziative Namen: Die Möglichkeiten bei der Namensgebung sind schier endlos. Wie unterscheiden sich die gängigsten Namensarten?

Weiter
judge

Das Wichtigste rund um's Thema Markenrecht, Namenseintragungen und alles, was du beachten musst, um deinen neuen Namen zu schützen und rechtssicher zu machen.

Weiter
status update

Was tut sich in der Naming-Branche? Wir berichten über die neuesten Trends, wichtigsten Änderungen und gängigsten Standards aus dem Bereich Namensfindung und Namensentwicklung.

Weiter
world

Es gibt natürlich nicht nur Produkt- und Markennamen: Wir werfen einen Blick über den Tellerrand und begutachten alles was sonst noch einen Namen trägt: geografische Namen, Wochentagsnamen, traditionelle Namen, Kinder- und Tiernamen...

Weiter