Update Oktober 2021

Persönlichkeit mit dem Modeblog-Namen zeigen

Leser von Modeblogs interessieren sich natürlich für den Inhalt des Blogs, aber zum großen Teil auch für die Persönlichkeit des Bloggers oder der Bloggerin. Auch auf einem vermeintlich mit oberflächlichen Themen befassten Modeblog wollen Leser die Ansichten echter Menschen lesen.

Deswegen sollte bereits der Blogname etwas Persönliches beinhalten oder sich zumindest auf die Bloggerin oder das Thema des Blog beziehen. Dabei helfen folgende Fragen:

  • Welcher Name passt zu mir? Welcher Name gefällt mir?
  • Welche Zielgruppe möchte ich ansprechen?
  • Ist die passende Domain für den Modeblog-Namen noch frei?
  • Ist der Name in den sozialen Netzwerken frei?

Ähnlich wie die bloggenden Journalisten entscheiden sich auch Modeblogger relativ oft und nicht allzu spektakulär für die Variante „Vorname + Nachname“. Lina Mallon, Masha Sedgwick oder Caro Dauer sind Beispiele dafür. Ist man unter seinem "echten" Namen schon bekannt oder gar zum/zur Influencer*in etabliert, macht es natürlich Sinn, den eigenen Namen als Marke voranzutreiben und diesen nicht zu verändern. 

Will man aber ganz "frisch" einen neuen Blog starten, gibt es auch noch ein paar andere Wege der Namensfindung als nur den Geburtsnamen zu verwenden. Man kann zum Beispiel eine Vor- und Nachnamenkombination erfinden, also einen selbst kreierten Künstlernamen wählen. Diese persönliche Art der Namenswahl ist gerade in der Modebranche schon sehr lange erfolgreich. 

Einzigartig: Erfundene Eigennamen für den Blog

Erfolgreiche Modemarken machen es vor. Bruno Banani, Luca Fiorini oder René Lezard haben eines gemeinsam: Sie klingen wie der Eigenname eines Designers, sind aber völlig frei erfunden. Der Vorteil dabei ist, dass man der Marke einen persönlichen Touch und schon mit dem Namen einen bestimmtem Klang geben kann, der zum Thema passt. Italienisch oder französisch klingt nach Eleganz und Stilbewusstsein und ist damit besonders passend für einen Namen in der Modewelt.

Willst Du einen einzigartigen Namen für deinen Modeblog kreieren? Dann auf zum Namefruits Blognamen Generator.

Mit einem fiktiven Künstlernamen kann man bestimmte Haltungen, Stile oder Eigenschaften einbauen, die dein Alleinstellungsmerkmal darstellen. Leser verbinden mit dem Namen automatisch Inhalte des Blogs oder die Persönlichkeit des Bloggers oder der Bloggerin. Nova Lana Love zum Beispiel ist einer der erfolgreichsten deutschen Modeblogs. Klingt wie ein wunderschöner Eigenname und hat mit dem wirklichen Namen der Bloggerin Farina Opoku nichts zu tun. Wenn man also nicht schon von Geburt an mit einem tollen, klangvollen Namen gesegnet und (noch) kein berühmter Modeblogger ist, kann man mit einem erfundenen und zum Thema passenden Eigennamen auf sich aufmerksam machen.

Weniger "Fashion", mehr Story im Modenamen

Namen-finden-ModeblogsIm Blognamen das Wort Fashion auftauchen zu lassen, ist naheliegend – aber mittlerweile nicht mehr sonderlich originell. Einfach, weil es zu viele davon gibt und der Name damit austauschbar wird. So könnte der Leser von einem uninspirierten Blognamen auf den Inhalt schließen und davon ausgehen, dass dieser genauso beliebig und austauschbar ist.

Spannender ist es, einen Namen zu wählen, der nicht genau beschreibt, was dahintersteckt – und erst einmal neugierig macht. Anna Frost betreibt beispielsweise den Blog Fafine, ehemals Fashionpuppe. Obwohl ihr Modeblog Fashionpuppe bereits sehr erfolgreich war, hat sie sich getraut, den Namen zu wechseln.

Fafine beschreibt zunächst mal überhaupt nicht, um was es in dem Blog geht. Aber ist das denn gut? mag man sich fragen. Ja, denn der Name hat dafür deutlich mehr Spannung und Tiefgang als der eher oberflächlich wirkende Name Fashionpuppe. Er kommt aus dem Polynesischen und bedeutet "Frau". Aha! Damit wollte die Gründerin verdeutlichen, worum es in ihrem Blog geht: Themen, die sie als Frau beschäftigen.

Der Blogname Fafine ist ungewöhnlich und weckt das Interesse beim Leser. Die Geschichte dahinter und die Bedeutung des Namens erschließt sich auf den zweiten Blick und bleibt damit gleich im Gedächtnis. Außerdem teilt sich der Name die erste Silbe mit dem Branchen-Begriff Fashion. Ein weiterer Bedeutungshintergrund, der erst beim zweiten Hinsehen auffällt und sich in die Namensgeschichte einbauen lässt. Übersetzungen in Fremdsprachen sind also ein cooler Weg, zu einem außergewöhnlichen Modeblog-Namen mit "Story" zu kommen.

Name Couture – überraschend anders

Modeblog-Namen-findenNichts dreht sich so schnell wie das Modekarussell. Jede Saison wird Neues, möglichst Außergewöhnliches und Überraschendes präsentiert. Ein Name für einen Modeblog darf also gerne auch überraschen – wie zum Beispiel der Name „This is Jane Wayne“. Angelehnt an den Westerndarsteller John Wayne, ist dies schon ein ungewöhnlicher Name für einen Fashion Blog, der Aufmerksamkeit erzeugt. Auf jeden Fall ist er anders als das, was man vielleicht zum Thema Mode erwarten würde. 

Wortspiele sind auch eine gute Möglichkeit, mit einem Namen zu überraschen. So spielt der Name der Blog-Community Blogwalk mittels eines kreativen Wortspiels mit „Catwalk“, dem Laufsteg auf Fashion Shows. Genauso wie man Modestücke zusammenstellt zu einem neuen Outfit kann man Namen aus verschiedenen Worten kombinieren: Man nimmt ein Haupt-Stichwort wie „Fashion“ und sammelt sämtliche Wörter, die damit zu tun haben, wie z.B. Catwalk. Nun mischt man dieses Wort oder Teile davon mit anderen Wörtern oder Silben und heraus kommen neue Wortkompositionen wie Catblog oder eben Blogwalk. Man erkennt den Zusammenhang, hat aber ein ganz neues Wort dazu geschaffen. Cool!

Tipp: der Namensgenerator Verschmelzer übernimmt diese Arbeit und mischt und verschmilzt sämtliche Wörter miteinander.

Wichtig für den Namen eines Modeblogs ist auf jeden Fall, sich schon vor dem Start intensiv Gedanken über die Namenswahl zu machen. Da es durchaus passieren kann, dass man nach einiger Zeit mit dem Blog erfolgreich ist und mit großen Firmen zusammenarbeitet, sollte man sich die Zeit nehmen, um einen passenden und kreativen Namen zu finden. Man sollte sich mit dem Namen zwar persönlich identifizieren können, muss aber nicht zwingend an seinem eigenen Namen haften bleiben. Ein kreativer Blogname hat die Chance, zu einer starken Marke zu werden und auch in der Zukunft noch stylisch und stimmig zu wirken.

Sind dir auch schon interessante Fashion Blognamen oder andere Modenamen aufgefallen oder hast du sogar selbst einen eigenen? Lass es uns wissen!

Kreative Namensideen gesucht?

Mit den Namensgeneratoren und Tools von NameRobot findest du den Traumnamen für dein Unternehmen, Produkt oder Projekt.



Namensfindungs-Blog

Namensfindungs-Themen nach Kategorien geordnet

building

Die besten Tipps & Tricks wie man erfolgreich Firmennamen und andere Geschäftsnamen (er)findet: Wie kommt man auf kreative Ideen? Wie prüft man, ob Firmennamen noch frei sind? Wie entscheidet man sich für den besten Namen? Hier in der Kategorie "Firmennamen finden" schreiben wir über alle diese Fragen rund um das Finden von Firmen- und Unternehmensnamen.

Weiter
deliveries

Alles rund um die Entwicklung von Markennamen und Produktnamen. Wie entwickelt man neue Markennamen und worauf muss man besonders achten? Was sind erfolgversprechende Brand Naming-Strategien von der Planung bis zur Einführung des Namens?

Weiter
add notes

In dieser Kategorie findest du Beispiele zur Namensgebung für Unternehmen in allen möglichen Branchen und zu verschiedenen Themen. Erfahre mehr über Regeln und Trends für Namen in deiner Branche oder für deinen Beruf.

Weiter
team spirit

Hier geht's um starke Namensgeneratoren und Namenstools: Wort-Inspiration per Klick, vielfältige Generatoren für Akronyme bis Kunstnamen und praktische Namensprüfungen. In dieser Rubrik stellen wir die besten Tools für Namen einmal näher vor.

Weiter
brainstorming

In dieser Rubrik wartet jede Menge Inspiration für die Wort- und Ideensuche auf dich. Nutze unsere Anleitungen und Tipps für Kreativmethoden und wie du diese für deine Namensfindung nutzen kannst.

Weiter
contrast

Fantasienamen und Kunstwörter, beschreibende Namen und Akronyme, oder total verrückt-assoziative Namen: Die Möglichkeiten bei der Namensgebung sind schier endlos. Wie unterscheiden sich die gängigsten Namensarten?

Weiter
judge

Das Wichtigste rund um's Thema Markenrecht wie Markenrecherchen sowie alles, was du beachten musst, um deinen neuen Namen zu schützen und rechtssicher zu machen.

Weiter
status update

Was tut sich in der Naming-Branche? Wir berichten über die neuesten Trends, wichtigsten Änderungen und gängigsten Standards aus dem Bereich Namensfindung und Namensentwicklung.

Weiter
world

Es gibt natürlich nicht nur Produkt- und Markennamen: Wir werfen einen Blick über den Tellerrand und begutachten alles was sonst noch einen Namen trägt: geografische Namen, Wochentagsnamen, traditionelle Namen, Kinder- und Tiernamen...

Weiter