Heißer Kampf um Firmennamen

Es gibt einige Beispiele bekannter Marken, die ehemals anders hießen und aufgrund eines Namensstreits umbenannt werden mussten. So wurde zum Beispiel der beliebte Browser „Firefox“ gleich zweimal umbenannt: Gegen den ursprünglichen Namen „Phoenix“ hatte der BIOS-Hersteller „Phoenix Technologies“ etwas einzuwenden und der daraufhin geänderte Name „Firebird“ gefiel der gleichnamigen Open-Source-Datenbank nicht.

Aber auch skurril wirkende Streits von Markengiganten gegen kleine Unternehmen zeigen, wie hoch das Gut „Name“ gehandelt wird. Der kleine Turbolader-Reparaturladen "turbocheck24" muss sich demnächst umbenennen, nachdem ihm eine Unterlassungserklärung des bekannten Vergleichsportals "Check24" ins Haus flatterte. Und der Markenriese Red Bull hat sowohl ein Burger-Restaurant namens „Guter Bulle“ als auch die Basketballmannschaft des VfL Oldesloh „Blue Bulls“ gezwungen, ihren Namen zu ändern. Sind das nicht Peanuts für so große, international bekannte Marke wie Check 24 oder Red Bull? Offensichtlich nicht, denn der Burgerladen heißt nun „Traumkuh“ und die Basketballer seit ein paar Wochen „Panthers“.

Solche Streits mit Markenriesen und Wettbewerbern will man natürlich tunlichst vermeiden, wenn man für sein Start-up oder Produkt einen guten Namen sucht. Das Zauberwort heißt in diesem Fall natürlich Markenrecherche – und zwar eine möglichst ausführliche – um schon vor der Anmeldung des Markennamens relativ sicher vor solch unschönen Auseinandersetzungen zu sein.

choose

Bei der Markenrecherche ist es wichtig, neben der rein identischen Suche – also dem Eintippen des vollständigen Namens – auch eine etwas weiter gefasste Prüfung durchzuführen, um ähnliche, eventuell kritische Marken schnell zu finden. Dabei hilft das NameRobot-Tool „Markencheck", mit dem man Namensideen schon im Vorfeld auf geschützte Marken durchsuchen kann.

Ein Wort ist entscheidend

Wenn man zum Beispiel einen Namen aus zwei zusammengesetzten Worten verwenden möchte, wie "Firefox" oder "Rockbird", empfiehlt es sich, auch beide Worte einzeln in die Datenbank einzugeben und sich die Ergebnisse anzuschauen. Manche Wortbestandteile – wie der "Bulle" bei Red Bull – sind so relevant für die Marke, dass hier ein Namensstreit droht, auch wenn davor ein ganz anderer Begriff steht – siehe „Guter" Bulle.

Aber auch vermeintlich weniger auffällige Worte wie z.B. eine Farbe im Firmennamen können als entscheidend eingestuft und deshalb zum Zankapfel werden. Eine Firma, die sich „Blue Visions“ nennt, würde ggfs. mit Erfolg gegen die Anmeldung einer neuen Marke „Blue Inclusive“ vorgehen, vorausgesetzt, beide bieten die gleichen Waren oder Dienstleistungen an.

Anders schreiben – Streit vermeiden

Auch die Schreibweise in der Suche leicht abzuwandeln und z.B. Vokale oder Konsonanten auszutauschen ist eine gute Möglichkeit, um ähnliche Marken auszuschließen. Schreibt sich der Name beispielsweise mit einem Doppelvokal und/oder einem „y“ (z.B. bei yuuvis) sollte man ihn auch mit dem einzelnen Vokal *yuvis* oder mit „j“ geschrieben prüfen *juuvis*. So werden gleich klingende oder nur um einen Buchstaben veränderte Registrierungen entdeckt.

Natürlich ist für die Markenanmeldung zuletzt der Markenanwalt der finale Ratgeber. Dieser ist aber mit Kosten verbunden und die Enttäuschung wäre groß, wenn der endlich gefundene Lieblingsname wegen älterer Rechte doch nicht verwendet werden kann oder sogar im Nachhinein geändert werden muss. Mit einem erweiterten Markencheck kann man im Vorfeld schon viele fragliche Fälle ausschließen und unnötige Kosten beim Anwalt oder wegen Markenrechtsverletzungen verhindern.

Hilfe zur Selbsthilfe findet ihr zu diesem Thema hier bei NameRobot im Kontrollzentrum.

 

 

Kreative Namensideen gesucht?

Mit den Namensgeneratoren und Tools von NameRobot findest du den Traumnamen für dein Unternehmen, Produkt oder Projekt.


gil-kl
Gila

Gila ist Lehrbeauftragte für Kreativitätsmethoden an der Hochschule München und leidenschaftliche Namensentwicklerin bei NameRobot.


Namensfindungs-Blog

Namensfindungs-Themen nach Kategorien geordnet

building

Die besten Tipps & Tricks wie man erfolgreich Firmennamen und andere Geschäftsnamen (er)findet: Wie kommt man auf kreative Ideen? Wie prüft man, ob Firmennamen noch frei sind? Wie entscheidet man sich für den besten Namen? Hier in der Kategorie "Firmennamen finden" schreiben wir über alle diese Fragen rund um das Finden von Firmen- und Unternehmensnamen.

Weiter
deliveries

Alles rund um die Entwicklung von Markennamen und Produktnamen. Wie entwickelt man neue Markennamen und worauf muss man besonders achten? Was sind erfolgversprechende Brand Naming-Strategien von der Planung bis zur Einführung des Namens?

Weiter
add notes

In dieser Kategorie findest du Beispiele zur Namensgebung für Unternehmen in allen möglichen Branchen und zu verschiedenen Themen. Erfahre mehr über Regeln und Trends für Namen in deiner Branche oder für deinen Beruf.

Weiter
team spirit

Hier geht's um starke Namensgeneratoren und Namenstools: Wort-Inspiration per Klick, vielfältige Namensgeneratoren für Akronyme bis Kunstnamen und hilfreiche Namensprüfungen. In dieser Rubrik stellen wir die besten Tools für Namen einmal näher vor.

Weiter
contrast

Fantasienamen und Kunstwörter, beschreibende Namen und Akronyme, oder total verrückt-assoziative Namen: Die Möglichkeiten bei der Namensgebung sind schier endlos. Wie unterscheiden sich die gängigsten Namensarten?

Weiter
judge

Das Wichtigste rund um's Thema Markenrecht, Namenseintragungen und alles, was du beachten musst, um deinen neuen Namen zu schützen und rechtssicher zu machen.

Weiter
status update

Was tut sich in der Naming-Branche? Wir berichten über die neuesten Trends, wichtigsten Änderungen und gängigsten Standards aus dem Bereich Namensfindung und Namensentwicklung.

Weiter
world

Es gibt natürlich nicht nur Produkt- und Markennamen: Wir werfen einen Blick über den Tellerrand und begutachten alles was sonst noch einen Namen trägt: geografische Namen, Wochentagsnamen, traditionelle Namen, Kinder- und Tiernamen...

Weiter