Namen für Airlines & Flugschulen finden

Fliegen ist für die Deutschen ein beliebtes Fortbewegungsmittel. Das gilt sowohl für private als auch berufliche Reisen. Nur selten machen wir uns dabei Gedanken darüber, mit welcher Airline wir fliegen und was sich hinter ihrem Namen überhaupt verbirgt. Das gilt nicht nur für riesige Anbieter, sondern auch für kleinere Fluggesellschaften.

undraw aircraft re m05i

Fliegen heißt nicht immer, dass du quer durch Europa oder die ganze Welt reist: Es gibt in Deutschland auch viele kleine Flugschulen und Betreiber. Es wird also dringend Zeit, dass wir uns ihre Namen genauer anschauen und ermitteln, wie kreativ man hoch über den Wolken wirklich ist. 

Deutsche Airlines im Fokus: Fliegen, Sonne & Luft

Fangen wir mit deutschen Airlines an – davon gibt es mehr, als du vielleicht denken würdest. Zu den größten Anbietern gehören:

  • Lufthansa
  • Eurowings
  • Germanwings
  • TUIfly
  • SunExpress Deutschland

Ein Namensgenerator wurde für diese Kreationen anscheinend nicht verwendet. Schon auf den ersten Blick lässt sich erkennen, dass alle Namen Wörter enthalten, die der Luftfahrt entspringen.

Ein gutes Beispiel dafür ist Lufthansa. Es handelt sich dabei um eine Zusammensetzung aus den Wörtern „Luft“ und „Hansa“. Der Zusammenhang zwischen Luft und einer Airline ist eindeutig: Sie transportieren Passagiere mit Ihren Fliegern durch die Luft und bringen sie von einem zum anderen Ort. Hansa ist lateinisch für Gilde. Der Name verdeutlicht somit auf den ersten Blick, aus welcher Branche das Unternehmen stammt.

Nicht anders macht es beispielsweise Eurowings – das Unternehmen hieß früher Germanwings. Die Namensänderung ist geglückt und hat sich inzwischen etabliert. Euro bzw. German geben an, wo das Unternehmen sitzt. Euro ist hier sicherlich als Abkürzung für Europa gemeint. Wings ist Englisch für Flügel: Aus dem Namen lässt sich also leicht erkennen, dass es sich um eine europäische Fluggesellschaft handelt.

Bei der Liste fällt auf, dass sehr viele englische Begriffe verwendet werden. Das liegt vermutlich daran, dass Airlines internationale Kunden haben, die mit englischen Wörtern eher etwas anfangen können. Wenn auch deine Klientel aus der ganzen Welt stammt, kann es für dich ebenfalls Sinn machen, einen englischen Namen zu wählen. Dafür kannst du beispielsweise einen Generator für schöne englische Firmennamen nutzen.

Internationale Airlines: Eingängige Namen ohne viel Kreativität

Schauen wir uns nun an, was internationale Airlines so treiben und ob diese kreativer bei der Namenssuche sind. Die kurze Antwort lautet: Nein, sind sie nicht. Die größten Airlines der Welt tragen Namen wie American Airlines Group, Ryanair, China Southern Airlines oder Air China Group.

Das Ergebnis ist ernüchternd – der Luftfahrtbranche fehlt es gänzlich an Kreativität, denn die Namen sind ähnlich einfallslos wie im Deutschen. Wenn du einen kleinen Flugbetrieb eröffnen möchtest, dann hast du die Chance, das zu ändern!

Und was machen Flugschulen nun, wenn sie einen Namen suchen?

Falls du planst eine Flugschule zu eröffnen (vielleicht auch eine eigene Airline zu gründen), dann brauchst du einen guten Namen. In dieser Branche gibt es einige Anforderungen, die erfüllt werden sollten:

  • Der Name sollte seriös wirken und potenzielle Kunden nicht verschrecken
  • Dein Firmenname sollte gut im Gedächtnis bleiben
  • Am besten hat dein Name einen Bezug zu deiner Branche
  • Dein Name sollte nicht langweiliger Standard sein

Es gilt also, die richtige Balance zwischen Seriosität und Kreativität zu finden – keine leichte Aufgabe. Aber sie ist definitiv zu meistern. Überlege dir zunächst, in welche Richtung es gehen soll. Dafür kann es helfen, wenn du dir Gedanken dazu machst, wer dein Zielpublikum ist. Der Name muss nämlich nicht nur dir gefallen, sondern sollte auch deine Klientel ansprechen.

Du kannst dafür die unterschiedlichsten Techniken anwenden. Wortspiele sind beispielsweise eine gute Methode, um einen lockeren Namen zu kreieren, die im Gedächtnis bleibt. Vor allem in Bezug auf Fliegen, Luft und Fortbewegung ist bei vielen Namen noch Luft nach oben – du kannst also durchaus kreativ werden und dich abheben.

Wenn du dabei nicht weiterkommst, dann können dir diese Tipps, wie du den perfekten Namen wählst, helfen. Setz dich nicht unter Druck und nimm dir so viel Zeit, wie du brauchst. Der passende Name ist nicht innerhalb von zwei Tagen gefunden – du solltest dir bei dieser Entscheidung voll und ganz sicher sein.

Kreative Namensideen gesucht?

Mit den Namensgeneratoren und Tools von NameRobot findest du den Traumnamen für dein Unternehmen, Produkt oder Projekt.



Namensfindungs-Blog

Namensfindungs-Themen nach Kategorien geordnet

building

Die besten Tipps & Tricks wie man erfolgreich Firmennamen und andere Geschäftsnamen (er)findet: Wie kommt man auf kreative Ideen? Wie prüft man, ob Firmennamen noch frei sind? Wie entscheidet man sich für den besten Namen? Hier in der Kategorie "Firmennamen finden" schreiben wir über alle diese Fragen rund um das Finden von Firmen- und Unternehmensnamen.

Weiter
deliveries

Alles rund um die Entwicklung von Markennamen und Produktnamen. Wie entwickelt man neue Markennamen und worauf muss man besonders achten? Was sind erfolgversprechende Brand Naming-Strategien von der Planung bis zur Einführung des Namens?

Weiter
add notes

In dieser Kategorie findest du Beispiele zur Namensgebung für Unternehmen in allen möglichen Branchen und zu verschiedenen Themen. Erfahre mehr über Regeln und Trends für Namen in deiner Branche oder für deinen Beruf.

Weiter
team spirit

Hier geht's um starke Namensgeneratoren und Namenstools: Wort-Inspiration per Klick, vielfältige Generatoren für Akronyme bis Kunstnamen und praktische Namensprüfungen. In dieser Rubrik stellen wir die besten Tools für Namen einmal näher vor.

Weiter
brainstorming

In dieser Rubrik wartet jede Menge Inspiration für die Wort- und Ideensuche auf dich. Nutze unsere Anleitungen und Tipps für Kreativmethoden und wie du diese für deine Namensfindung nutzen kannst.

Weiter
contrast

Fantasienamen und Kunstwörter, beschreibende Namen und Akronyme, oder total verrückt-assoziative Namen: Die Möglichkeiten bei der Namensgebung sind schier endlos. Wie unterscheiden sich die gängigsten Namensarten?

Weiter
judge

Das Wichtigste rund um's Thema Markenrecht wie Markenrecherchen sowie alles, was du beachten musst, um deinen neuen Namen zu schützen und rechtssicher zu machen.

Weiter
status update

Was tut sich in der Naming-Branche? Wir berichten über die neuesten Trends, wichtigsten Änderungen und gängigsten Standards aus dem Bereich Namensfindung und Namensentwicklung.

Weiter
world

Es gibt natürlich nicht nur Produkt- und Markennamen: Wir werfen einen Blick über den Tellerrand und begutachten alles was sonst noch einen Namen trägt: geografische Namen, Wochentagsnamen, traditionelle Namen, Kinder- und Tiernamen...

Weiter