Praxistest für starke Namen

Tolle Ideen für Namen zu finden ist das eine und da liefert NameRobot mit seinen vielen unterschiedlichen Tools und Namensgeneratoren jede Menge Inspiration. Doch am Ende muss man sich immer noch entscheiden und schließlich will man nicht den falschen Namen auswählen. Teste daher deine Namensideen auf Praxistauglichkeit mit diesen einfachen Tests. Diese werden dir bei der Auswahl und zu einer schnelle Entscheidung verhelfen oder dazu animieren, vielleicht noch einmal über die Namenswahl nachzudenken.

Mache den Telefontest

Lasse dich anrufen und melde dich mit Deiner Namensidee am Telefon. Fühlt sich das gut an und kann das Gegenüber den Namen gut verstehen? Dann wäre der erste Namenstest bestanden.

Suche nach versteckten (Schimpf)Wörtern

In wohlklingenden Namensideen wie „Avianus“ kann sich unerwartet Anrüchiges verstecken. Schau lieber zweimal hin und prüfe den Namen in Online-Wörterbüchern und in einem Schimpfwort-Tool.

MeToo-Falle bei TLD beachten

Wähle den Namen für deine Top-Level-Domain (=Domainendung) sorgfältig: -gmbh, -online oder -24 sind austauschbar und langweilig.

Website-Adresse ist wichtig – aber nicht alles

Die Wunschdomain für deine Namensidee ist schon vergeben? Dann vielleicht nach einer anderen Domain-Endung Ausschau halten. Im Domaincheck verstecken sich hinter dem Rädchen-Symbol zig interessante Top-Level-Domains.

Werde nicht zu spezifisch

Ist dein Name zu beschreibend? Ein vage gehaltener, allgemeinere Firmen- oder Projektname ist oft besser. So bist du flexibler bei zukünftigen Veränderungen rund um dein Business.

Denke an die Zukunft

Einen etablierten Firmen- oder Markennamen zu ändern ist aufwändiger, als vorab etwas mehr Zeit in die Namensfindung zu investieren. Fühlst du dich mit dem Namen wirklich wohl und passt er für die nächsten Jahre?

Ein Unternehmen ist wie ein Neugeborenes

Schenke deinem neuen Projekt den perfekten Start ins Leben – mit einem liebevoll gewählten Namen. Hast du alle kreativen Möglichkeiten ausprobiert?

Mache dir Gedanken zur Aussprache

Wenn du einen Namen entwickelt hast, frage dich: Wird jeder wissen, wie der Name auszusprechen ist? Er muss nicht super banal sein, aber auch nicht mega kompliziert.

Denke an andere Sprachen

Hat deine Namensidee eine anstößige Bedeutung in einer anderen Sprache? Teste zumindest die wichtigsten Sprachen.

Denke an den Schutz deines Namens

Lässt sich dein Name überhaupt schützen? Informiere dich vorab über die Anforderungen zum Markenschutz.

Keine Ahnung, welche Namensidee die Beste ist?

Frage bei der Namenssuche nach anderen Meinungen von Freunden, Kollegen, Außenstehenden. Aber am Ende entscheidest du!

Lass den Namen reifen

Du hast einen interessanten Namen gefunden? Lasse ihn ein paar Tage reifen, ohne drüber nachzudenken. Wenn du ihn dann noch toll findest hat er den "Reifetest" bestanden. Übrigens: auch andere müssen sich an deine Namensidee gewöhnen – je origineller, desto länger kann das dauern.

Nimm dir Zeit

Nimm dir Zeit, einen besonderen und passenden Namen zu entwickeln. Treffe keine überhastete Entscheidung, die du später vielleicht bereust.

Trau dich, subjektiv zu sein

Unterschätze nicht, wie wichtig es ist, dass du deinen Namen „einfach magst“. Du wirst ihn lange behalten.

Beschreibend vs. fantastisch

Beschreibender Name oder Fantasiename – was ist nun besser? Vorteile von Fantasienamen: Flexibilität, Markenaufbau leicht möglich, international gut verwendbar. Beschreibende Namen sind einfach, aber verwechselbar und nicht schützbar. Zu den Pros und Contras für die verschiedene Namensstile hier entlang.

Setze Prioritäten

Jeder Firmenname hat andere Prioritäten: Gut zu merken, einzigartig, aussagekräftig, SEO-tauglich, freie Domains...alles zusammen geht nicht ;-)

Sag etwas über dich

Der Unternehmensname ist Teil deiner Persönlichkeit. Passt der Name wirklich zu dir?

Storytelling nutzen

Kannst du zur Entstehung oder Bedeutung des Namens eine kleine Geschichte erzählen? Eine schöne Anekdote zu einem Namen bleibt im Gedächtnis.

Vorsicht bei Abkürzungen

Reine Buchstaben-Abkürzungen können als Markennamen problematisch sein: sie sind einfach wahnsinnig emotionslos und werden immer verwechselt.

Sonderzeichen vermeiden

Steckt ein Sonderzeichen wie ein @ oder + im Firmennamen? Vorsicht, denn dann musst du die Schreibweise ständig erklären.

Alles schon gesehen?

Me-Too-Falle bei der Namensfindung beachtet? Vorsilben wie i-, my-, you(r)-, 24 und Nachsilben wie -plus sind nicht allzu originell.

Und – ist die Namenswahl schon gefallen oder braucht es noch ein wenig Bedenkzeit? Wir hoffen, dass dir die Tipps und Fragen zur Namensüberprüfung geholfen haben. Folge dem Link, wenn du noch ausführlichere Infos zur Wahl des richtigen Namens suchst.

Kreative Namensideen gesucht?

Mit den Namensgeneratoren und Tools von NameRobot findest du den Traumnamen für dein Unternehmen, Produkt oder Projekt.


namero_start_hi_klein
NameRobot Team

Dieser Blogbeitrag wurde vom NameRobot Team oder in Zusammenarbeit mit anderen Naming-Liebhabern erstellt. Möchtest Du auch einen Artikel zum Thema Namen(sfindung) einreichen? Schicke uns bitte Deinen Themenvorschlag (neu/unique/professionell) an social@namerobot.de.


Namensfindungs-Blog

Namensfindungs-Themen nach Kategorien geordnet

building

Die besten Tipps & Tricks wie man erfolgreich Firmennamen und andere Geschäftsnamen (er)findet: Wie kommt man auf kreative Ideen? Wie prüft man, ob Firmennamen noch frei sind? Wie entscheidet man sich für den besten Namen? Hier in der Kategorie "Firmennamen finden" schreiben wir über alle diese Fragen rund um das Finden von Firmen- und Unternehmensnamen.

Weiter
deliveries

Alles rund um die Entwicklung von Markennamen und Produktnamen. Wie entwickelt man neue Markennamen und worauf muss man besonders achten? Was sind erfolgversprechende Brand Naming-Strategien von der Planung bis zur Einführung des Namens?

Weiter
add notes

In dieser Kategorie findest du Beispiele zur Namensgebung für Unternehmen in allen möglichen Branchen und zu verschiedenen Themen. Erfahre mehr über Regeln und Trends für Namen in deiner Branche oder für deinen Beruf.

Weiter
team spirit

Hier geht's um starke Namensgeneratoren und Namenstools: Wort-Inspiration per Klick, vielfältige Namensgeneratoren für Akronyme bis Kunstnamen und hilfreiche Namensprüfungen. In dieser Rubrik stellen wir die besten Tools für Namen einmal näher vor.

Weiter
brainstorming

In dieser Rubrik wartet jede Menge Inspiration für die Wort- und Ideensuche auf dich. Nutze unsere Anleitungen und Tipps für Kreativmethoden und wie du diese für deine Namensfindung nutzen kannst.

Weiter
contrast

Fantasienamen und Kunstwörter, beschreibende Namen und Akronyme, oder total verrückt-assoziative Namen: Die Möglichkeiten bei der Namensgebung sind schier endlos. Wie unterscheiden sich die gängigsten Namensarten?

Weiter
judge

Das Wichtigste rund um's Thema Markenrecht wie Markenrecherchen sowie alles, was du beachten musst, um deinen neuen Namen zu schützen und rechtssicher zu machen.

Weiter
status update

Was tut sich in der Naming-Branche? Wir berichten über die neuesten Trends, wichtigsten Änderungen und gängigsten Standards aus dem Bereich Namensfindung und Namensentwicklung.

Weiter
world

Es gibt natürlich nicht nur Produkt- und Markennamen: Wir werfen einen Blick über den Tellerrand und begutachten alles was sonst noch einen Namen trägt: geografische Namen, Wochentagsnamen, traditionelle Namen, Kinder- und Tiernamen...

Weiter