Name der Britischen Inseln

Quelle:http://en.wikipedia.org/wiki/File:British_Isles_Euler_diagram_15.svgEs gibt Unstimmigkeiten darüber, ob die Bezeichnung "Britische Inseln" in Hinblick auf die Beziehung zwischen Irland und Großbritannien angemessen ist. "Britisch" wird vielfach als "Großbritannien zugehörig" verstanden, so dass (nach Meinung vieler Iren) die Unabhängigkeit Irlands nicht genügend ausgedrückt wird.

Alternative Vorschläge für die Bezeichnung der Britischen Inseln sind zum Beispiel "Britannien und Irland", "Atlantisches Archipel", "Anglo-Keltische-Inseln" oder "Britisch-Irische Inseln".

Es sind noch weitere, weniger verbreitete Namensvorschläge für die britischen Inseln in Umlauf. Zu ihnen zählen beispielsweise "Inseln des Nordatlantik", "Nordwest-europäisches Archipel" oder "Westeuropäische Inseln". Die griechische Bezeichnung "Pretanische Inseln" geht sogar bis vor die Zeit der Römer zurück und ist somit historisch fundiert.

Namensstreit um das Japanische Meer

Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Sea_of_Japan_naming_dispute.pngBereits seit 1992 schwelt zwischen Japan, Nordkorea und Südkorea ein Streit über den Namen des Japanischen Meeres. Russland, ein weiterer Anrainerstaat, hält sich bisher weitgehend aus der Diskussion heraus.

Südkorea wünscht die Umbenennung in "Ostmeer". Als Alternative wird "Koreanisches Meer" vorgeschlagen, was von Nordkorea unterstützt wird. Japan hingegen sträubt sich gegen die Umbenennung und argumentiert, dass beispielsweise "Ostmeer" nicht spezifisch genug sei und zu Verwechslungen führen kann. Dennoch verwenden die beiden koreanischen Staaten intern ihre favorisierten Bezeichnungen.

Südkorea hat darüber hinaus auch noch weitere Namensvorschläge im Angebot, die asiatisch-blumig anmuten. Dazu gehören beispielsweise "Meer des Friedens", "Meer der Freundschaft" und "Meer der Versöhnung". Bis heute ist der Konflikt noch nicht beigelegt; die Diskussion wird weitergeführt.

Namensgebung des Persischen Golfs

Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/File:Persian-gulf-dubai-mus.JPGDer Name "Persischer Golf" für die Meerenge zwischen der Arabischen Halbinsel und dem Iranischen Hochland ist in den meisten Sprachen etabliert. In vielen arabischen Ländern hat sich jedoch wegen der Rivalitäten zwischen Arabern und Persern stattdessen die Bezeichnung "Arabischer Golf" durchgesetzt.

Andere verwendete Namen, die einen Kompromiss darstellen, sind beispielsweise "arabisch-persischer Golf" oder einfach "Der Golf". Auch der Name "Islamischer Golf" war nach der Iranischen Revolution 1979 im Gespräch, wurde jedoch mit Ausbruch des ersten Golfkriegs wieder aufgegeben. Weitere Namen, die vor 1917 in Gebrauch waren, sind "Iranischer Golf", "Golf von Adscham", "Golf von Basra", "Golf von Fars" oder "Farsi-Golf".

Der nach wie vor nicht geklärte Namensstreit trägt seltsame Blüten: So gestattet der Iran es Flugzeugen mit einer anderen Aufschrift als "Persischer Golf" beispielsweise nicht einmal, in den iranischen Luftraum einzudringen.

Nutzung des Namens Mazedonien

Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/b/b6/Say_Macedonia.pngMit dem Ende Jugoslawiens begann 1991 der Streit um den Namen "Mazedonien": Sowohl die neue Republik Mazedonien als auch Griechenland mit der Region Makedonien aus hellenistischer Zeit beanspruchen diesen Namen für sich. Heute ist der Namensstreit zwar noch ein politisches Thema, wirtschaftlich hat Mazedonien jedoch nicht (mehr) unter dem Konflikt zu leiden.

Zurzeit wird so verfahren, dass Mazedonien international als "Former Yugoslav Republic of Macedonia" ("Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien") geführt wird. Da dieser Name alles andere als einfach ist, begnügt man sich mit dem Akronym F.Y.R.O.M. - auch wenn es innerhalb Mazedoniens Bestrebungen gibt, auch diese Abkürzung nicht zu nutzen.

Zu den zahlreichen Namensvorschlägen in der Vergangenheit und Gegenwart zähl(t)en außerdem z.B. "Republik Skopje" nach der Hauptstadt Skopje, "Vardar-Republik" nach Mazedoniens wichtigstem Fluss, "Südslawien" in Anlehnung an den Namen Jugoslawien, "Zentralbalkanische Republik", u.v.m.

Update 17.02.2020: Der Streit um den Namen Mazedonien ist seit 2019 Geschichte. Das mazedonische Parlament beschloss am 11. Januar 2019 die Namensänderung in „Nordmazedonien“. Am 25. Januar 2019 stimmte auch das griechische Parlament der Umbenennung Mazedoniens zu. Am 12. Februar 2019 trat die Namensänderung offiziell in Kraft.

Umbenennung von Städten in Indien

Mit dem Ende der Britischen Kolonialisierung in Indien begann man 1947, indische Städte umzubenennen. Dabei wurden die englisch-basierten Namen zwar beibehalten, jedoch an die Schreibweise des Indischen Englisch angepasst. Umbenennungen in nativ indische Namen waren und sind hingegen eher selten.

Bekanntestes Beispiel für die Umbenennung ist sicherlich "Mumbai", das vormals Bombay hieß. Aber auch "Kolkata" (ehemals Calcutta), "Bengaluru" (ehemals Bangalore) und "Chennai" (ehemals Madras) dürften den meisten bekannt vorkommen. Die Umbenennung der indischen Städte ist ein erfreuliches Beispiel für weitgehend konfliktfreie Namensgebung von geografischen Namen.

 

Bildquellen:

http://en.wikipedia.org/wiki/File:British_Isles_Euler_diagram_15.svg
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Sea_of_Japan_naming_dispute.png
http://en.wikipedia.org/wiki/File:Persian-gulf-dubai-mus.JPG
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/b/b6/Say_Macedonia.png

 

Kreative Namensideen gesucht?

Mit den Namensgeneratoren und Tools von NameRobot findest du den Traumnamen für dein Unternehmen, Produkt oder Projekt.


namero_start_hi_klein
NameRobot Team

Dieser Blogbeitrag wurde vom NameRobot Team oder in Zusammenarbeit mit anderen Naming-Liebhabern erstellt. Möchtest Du auch einen Artikel zum Thema Namen(sfindung) einreichen? Schicke uns bitte Deinen Themenvorschlag (neu/unique/professionell) an social@namerobot.de.


Namensfindungs-Blog

Namensfindungs-Themen nach Kategorien geordnet

building

Die besten Tipps & Tricks wie man erfolgreich Firmennamen und andere Geschäftsnamen (er)findet: Wie kommt man auf kreative Ideen? Wie prüft man, ob Firmennamen noch frei sind? Wie entscheidet man sich für den besten Namen? Hier in der Kategorie "Firmennamen finden" schreiben wir über alle diese Fragen rund um das Finden von Firmen- und Unternehmensnamen.

Weiter
deliveries

Alles rund um die Entwicklung von Markennamen und Produktnamen. Wie entwickelt man neue Markennamen und worauf muss man besonders achten? Was sind erfolgversprechende Brand Naming-Strategien von der Planung bis zur Einführung des Namens?

Weiter
add notes

In dieser Kategorie findest du Beispiele zur Namensgebung für Unternehmen in allen möglichen Branchen und zu verschiedenen Themen. Erfahre mehr über Regeln und Trends für Namen in deiner Branche oder für deinen Beruf.

Weiter
team spirit

Hier geht's um starke Namensgeneratoren und Namenstools: Wort-Inspiration per Klick, vielfältige Namensgeneratoren für Akronyme bis Kunstnamen und hilfreiche Namensprüfungen. In dieser Rubrik stellen wir die besten Tools für Namen einmal näher vor.

Weiter
contrast

Fantasienamen und Kunstwörter, beschreibende Namen und Akronyme, oder total verrückt-assoziative Namen: Die Möglichkeiten bei der Namensgebung sind schier endlos. Wie unterscheiden sich die gängigsten Namensarten?

Weiter
judge

Das Wichtigste rund um's Thema Markenrecht, Namenseintragungen und alles, was du beachten musst, um deinen neuen Namen zu schützen und rechtssicher zu machen.

Weiter
status update

Was tut sich in der Naming-Branche? Wir berichten über die neuesten Trends, wichtigsten Änderungen und gängigsten Standards aus dem Bereich Namensfindung und Namensentwicklung.

Weiter
world

Es gibt natürlich nicht nur Produkt- und Markennamen: Wir werfen einen Blick über den Tellerrand und begutachten alles was sonst noch einen Namen trägt: geografische Namen, Wochentagsnamen, traditionelle Namen, Kinder- und Tiernamen...

Weiter