Osborn-Methode – für Kreativfreaks

Eine bekannte Kreativmethode lässt sich auch für die Wort- und Namenssuche anwenden: die Osborne-Methode oder Osborne-Checkliste. Diese wird normalerweise eingesetzt, um Ideen für komplexe Problemstellungen zu finden. Mit ein paar Tricks kann man sie aber auch für die Namensfindung nutzen. Vor allem wenn man auf ungewöhnliche und überraschende Ideen kommen möchte.

Sie eignet sich besonders gut als Ergänzung zu anderen Methoden wie dem Brainstorming. Sie ist ein wenig anspruchsvoller und daher vor allem etwas für Kreative, Sprachbegeisterte und ambitionierte Ideensucher. Aber keine Angst - mit unserer Anleitung kann es jeder probieren und kommt so auf jeden Fall auf frische Gedanken.

Die Methode ist im Team oder alleine möglich. Die Teilnehmer können, müssen dabei aber nicht das eigentliche Thema oder Produkt kennen.

So geht man vor bei der Osborne-Checkliste

Notiere dein Thema - also das was du benennen willst - und zwei-drei der wichtigsten Besonderheiten dazu als Stichwörter. Dann gehst damit nacheinander die Osborn Check- bzw. Fragelisten unten durch. Die Fragen haben wir speziell für die Namens- und Wortssuche umgetextet und optimiert. Du kannst Sie aber auch nutzen, wenn du Ideen für irgendwas finden möchtest.

Eine Tabelle zum Ausfüllen mit Fragen der Osborne-Checkliste gibt es zum Download im Namensfindungs-Ratgeber "Starke Namen - mit der Namestorm-Methode Firmen- und Produktnamen entwickeln".

Starte zum Beispiel mit dem Punkt „Vergrößern”. Frage dich also: wie könnte ich mein Projekt/Vorhaben oder das Stichwort X "größer machen"? Hast du beispielsweise „flexibel“ als besonderes Stichwort gewählt, kommst du vielleicht auf „überall vorhanden”, „um einen herum schwebend” oder „unsichtbar”. Und schon hast du vollkommen neue Worte zum Weiterspinnen gefunden, die dich in ganz andere Ideensphären bringen. Du musst nicht alle Punkte auf der Checkliste und alle Stichwörter durchgehen, denn teilweise ähneln sich die Fragestellungen auch. Es geht mehr darum, über die naheliegenden Ideen hinauszugehen und frischen Input zu bekommen. Vor allem wenn man sich nur noch im Kreis zu drehen scheint ist das eine echte Wohltat für den rauchenden Kopf.

Etwas leichter geht Osborn übrigens mit Hauptwörtern. Nehmen wir beispielsweise das Wort „Aussicht“. Mit dem Checklisten-Punkt „verkleinern“ wird aus Aussicht der kleinere Blick und weiter verkleinert: Fernrohr, Scheuklappe oder Schlüsselloch. Oder wir probieren uns daran Aussicht "neu anzuordnen". Herauskommt dann vielleicht Seitenblick, Einblick oder Röntgenstrahlen (okay, das ist wirklich schräg).

Hier geht es also nicht darum, ein Produkt an sich zu verändern oder neu zu kombinieren. Wir suchen nach Begriffen und Worten für die Namenssuche. Daher darauf achten, dass man immer beim „Wort” bleibt, das man erweitern und verändern will.

Manche Punkte der Checkliste sind schwerer umzusetzen als andere. Einfach ausprobieren und wenn es nicht klappt, zum nächsten springen.

Das Besondere mit Osborne die Namenssuche zu erweitern ist also, dass man von scheinbar eindeutigen Begriffen auf ganz unmögliche Dinge kommen kann. Das bringt einen weg vom engen Kreis der ewig gleichen langweiligen Wörter hin zu verblüffend außergewöhnlichen Begriffen, die als wertvolles Futter für deinen späteren Namen dienen können.

Vielleicht findest du nicht mega viele Wörter bzw. Ideen, die du am Ende verwenden kannst, dafür aber auffällige, brandneue Begriffe. Von einem „flexiblen“ Produkt zu unsichtbar zu kommen oder von der „Aussicht“ auf Schlüsselloch, klingt doch spannend, oder? Da müssen wir echt mal ein großes DANKE für diese Inspiration an Herrn Osborn sagen :-)

Beispiel-Fragen der Osborne-Checkliste

1. Kombiniere Teillösungen!

Lassen sich Ansätze bzw. Teillösungen mit meinem Stichwort/Projekt kombinieren?

2. Kombiniere Einsatzbereiche!

Lassen sich Absichten bzw. Einsatzbereiche mit meinem Stichwort/Projekt kombinieren?

3. Einweg zu Mehrweg? Mehrweg zu Einweg?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt von Einweg zu Mehrweg machen oder umgekehrt?

4. Den Spieß umdrehen?

Lässt sich bei meinem Stichwort/Projekt der Spieß umdrehen?

5. Rollen oder Aufgaben vertauschen?

Lassen sich bei meinem Stichwort (oder meinem Projekt) Rollen oder Aufgaben vertauschen?

6. Auf den Kopf stellen?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt auf den Kopf stellen?

7. Von hinten aufzäumen?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt von hinten aufzäumen?

8. Was ist mit dem Gegenteil?

Was ist das Gegenteil meines Stichworts/Projekts?

9. Positiv und negativ umgruppieren?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt irgendwie positiv oder negativ umgruppieren?

10. Ablauf verändern?

Lässt sich der Ablauf oder das Raster meines Stichworts/Projekts verändern?

11. Tempo wechseln?

Lassen sich Schritte, Stufen und Tempo bei meinem Stichwort/Projekt wechseln?

12. Ursache und Wirkung vertauschen?

Lassen sich bei meinem Stichwort/Projekt Ursache und Wirkung vertauschen?

13. Andere Reihenfolge?

Ist für mein Stichwort/Projekt eine andere Reihenfolge denkbar?

14. Anderes Layout?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt mit einem anderen Layout versehen?

15. Andere Erscheinung?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt mit einem anderen Erscheinung, Schema, Modell, Dekor versehen?

16. Komponentenaustausch?

Lassen sich Komponenten bei meinem Stichwort/Projekt austauschen?

17. Anderer Ansatz?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt mit einem anderen Ansatz realisieren?

18. Anderer Ort?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt an einem anderen Ort umsetzen?

19. Andere Antriebsquelle?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt mit anderer Energie oder Antriebsquelle ausstatten?

20. Anderer Prozess?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt mit anderem Herstellungsprozess realisieren?

Beispiele der Osborn Checkliste

21. Anderes Material?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt mit anderem Material realisieren?

22. Andere Zutat?

Kann ich in meinem Stichwort/Projekt bestimmte Zutaten, Inhaltsstoffe, Betriebsstoffe ersetzen?

23. Was stattdessen?

Was kann man statt meines Stichwort/Projekt nutzen?

24. Wen stattdessen?

Durch wen lässt sich mein Stichwort/Projekt ersetzen?

25. Untertreiben, unterbewerten, abwerten?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt untertreiben, unterbewerten, abwerten?

26. Aufteilen?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt in mehrere Elemente aufteilen?

27. Auslassen? Weglassen? Rationalisieren?

Was kann ich an meinem Stichwort/Projekt weglassen, auslassen, wegrationalisieren?

28. Verflachen? Verkürzen? Abspecken?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt verflachen, verkürzen, abspecken?

29. Verkleinern?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt miniaturisieren?

30. Kompaktieren? Kondensieren?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt auch kondensieren, kompaktieren?

31. Was ist abziehbar?

Was lässt sich von meinem Stichwort/Projekt abziehen, entfernen?

32. Übertreiben, aufbauschen?

Lässt sich mein Stichwort/Projekt übertreiben, aufbauschen?

33. Duplizieren? Vervielfachen?

Kann ich mein Stichwort/Projekt duplizieren oder vervielfachen?

34. Zusätzliche Komponente, Zutat, Fähigkeit?

Kann ich dem Stichwort/Projekt weitere Komponenten, Zutaten, Fähigkeiten hinzufügen?

35. Zusätzlichen Wert addieren, Wert vergrößern?

Kann ich zum Stichwort/Projekt zusätzliche Werte addieren oder hinzufügen?

36. Vergrößern? Verlängern? Verdicken?

Kann ich mein Stichwort/Projekt vergrößern, verlängern, verdicken, erhöhen?

37. Stabiler, fester, stärker?

Kann ich mein Stichwort/Projekt stabiler, fester, stärker machen?

38. Höhere Frequenz, häufigeres Auftreten?

Wie wäre mein Stichwort/Projekt mit höherer Frequenz oder häufigerem Auftreten?

39. Was entsteht in längerem Zeitraum?

Was entsteht durch mein Stichwort/Projekt in einem längerem Zeitraum oder größeren Zeitrahmen?

40. Was kann ich hinzufügen?

Was kann ich zu meinem Stichwort/Projekt hinzufügen?

41. Gib ihm andere Formen, Geometrien!

Kann ich meinem Stichwort/Projekt andere Formen oder Geometrien geben?

42. Ändere Bedeutung, Farbe, Bewegung, Richtung, Ton, Geruch, Form, Ausformung!

Kann ich Bedeutung, Farbe, Richtung oder Ton meines Stichworts/Projekts ändern?

43. Neue Wendung, Drall, Richtung?

Gibt es eine neue Wendung oder Richtung für mein Stichwort/Projekt?

44. Wen kann ich nachahmen, was kann ich nachbilden?

Wen oder was kann ich für mein Stichwort/Projekt nachahmen oder nachbilden?

45. Was kann ich kopieren?

Was kann ich für mein Stichwort/Projekt kopieren?

46. Gibt es Parallelen in der Vergangenheit?

Gibt es Parallelen zum Stichwort/Projekt in der Vergangenheit?

47. Zu welch anderen Ideen/Verwendungen regt es an?

Zu welchen anderen Verwendungen regt mein Projekt an?

50. Was anderes ist so wie dies?

Was ist noch so wie mein Stichwort/Projekt?

Immer noch nicht genug oder mit dem Latein am Ende?

Du hast vielleicht gemerkt, dass sich einige Fragestellungen ähneln und die Antworten dann auch wenig unterscheiden. Du wirst schnell herausfinden, welche weiteren Fragen dir noch neues kreatives Potenzial eröffnen und welche nicht. So kannst du recht flott von Frage zu Frage springen. Wenn dir nichts einfällt - kein Problem - einfach abhaken und weiter gehts. Vergiss auch nicht kleine oder größere Pausen einzulegen - das ist sowieso beim Kreativsein eine der wichtigsten "Regeln". Und erst Recht bei der Namenssuche, wo Ideen auch immer reifen müssen - wie bei einem guten Pizzateig ;-)

Kreative Namensideen gesucht?

Mit den Namensgeneratoren und Tools von NameRobot findest du den Traumnamen für dein Unternehmen, Produkt oder Projekt.


namero_start_hi_klein
NameRobot Team

Dieser Blogbeitrag wurde vom NameRobot Team oder in Zusammenarbeit mit anderen Naming-Liebhabern erstellt. Möchtest Du auch einen Artikel zum Thema Namen(sfindung) einreichen? Schicke uns bitte Deinen Themenvorschlag (neu/unique/professionell) an social@namerobot.de.


Namensfindungs-Blog

Namensfindungs-Themen nach Kategorien geordnet

building

Die besten Tipps & Tricks wie man erfolgreich Firmennamen und andere Geschäftsnamen (er)findet: Wie kommt man auf kreative Ideen? Wie prüft man, ob Firmennamen noch frei sind? Wie entscheidet man sich für den besten Namen? Hier in der Kategorie "Firmennamen finden" schreiben wir über alle diese Fragen rund um das Finden von Firmen- und Unternehmensnamen.

Weiter
deliveries

Alles rund um die Entwicklung von Markennamen und Produktnamen. Wie entwickelt man neue Markennamen und worauf muss man besonders achten? Was sind erfolgversprechende Brand Naming-Strategien von der Planung bis zur Einführung des Namens?

Weiter
add notes

In dieser Kategorie findest du Beispiele zur Namensgebung für Unternehmen in allen möglichen Branchen und zu verschiedenen Themen. Erfahre mehr über Regeln und Trends für Namen in deiner Branche oder für deinen Beruf.

Weiter
team spirit

Hier geht's um starke Namensgeneratoren und Namenstools: Wort-Inspiration per Klick, vielfältige Namensgeneratoren für Akronyme bis Kunstnamen und hilfreiche Namensprüfungen. In dieser Rubrik stellen wir die besten Tools für Namen einmal näher vor.

Weiter
brainstorming

In dieser Rubrik wartet jede Menge Inspiration für die Wort- und Ideensuche auf dich. Nutze unsere Anleitungen und Tipps für Kreativmethoden und wie du diese für deine Namensfindung nutzen kannst.

Weiter
contrast

Fantasienamen und Kunstwörter, beschreibende Namen und Akronyme, oder total verrückt-assoziative Namen: Die Möglichkeiten bei der Namensgebung sind schier endlos. Wie unterscheiden sich die gängigsten Namensarten?

Weiter
judge

Das Wichtigste rund um's Thema Markenrecht wie Markenrecherchen sowie alles, was du beachten musst, um deinen neuen Namen zu schützen und rechtssicher zu machen.

Weiter
status update

Was tut sich in der Naming-Branche? Wir berichten über die neuesten Trends, wichtigsten Änderungen und gängigsten Standards aus dem Bereich Namensfindung und Namensentwicklung.

Weiter
world

Es gibt natürlich nicht nur Produkt- und Markennamen: Wir werfen einen Blick über den Tellerrand und begutachten alles was sonst noch einen Namen trägt: geografische Namen, Wochentagsnamen, traditionelle Namen, Kinder- und Tiernamen...

Weiter