Namen für Sprachschulen finden: Große Freiheit heißt oft auch große Entscheidungsschwierigkeiten

Wenn du planst, eine Sprachschule zu eröffnen, brauchst du dafür nicht nur qualifizierte Lehrer, sondern auch einen richtig guten Namen. In den meisten Städten gibt es bereits einige Sprachschulen, so dass du dich abheben solltest. Und wie könnte das besser gehen als mit einem Namen, der im Gedächtnis bleibt?

undraw educator re ju47

Tatsächlich ist es nicht ganz so leicht, einen Firmennamen zu finden, der zu dir, deinem Angebot und deinen Kunden passt. Deshalb schauen wir uns in diesem Artikel an, wie bekannte deutsche Sprachschulen heißen, was dabei auffällt und wie du den ultimativen Namen für deine Sprachschule findest.

 

Wie heißen die größten Sprachschulen in Deutschland?

In Deutschland gibt es in jeder größeren Stadt Sprachschulen. Dabei gibt es verschiedene Ketten, die im ganzen Land vertreten sind. Du findest aber auch kleinere Sprachschulen, die lokal betrieben werden. Sie tragen beispielsweise folgende Namen:

  • Berlitz
  • Inlingua
  • DeutschAkademie
  • Speakeasy
  • Sprachschule-Aktiv
  • TANDEM
  • ELOQUIA
  • ENALINGUA

Diese Liste gibt dir einen bunten Querschnitt aus verschiedenen deutschen Städten. Was dabei auffällt: Anders als in anderen Branchen gibt es keine klare Linie. Die Namen klingen unterschiedlich und folgen keinem klaren Muster.

Das ist ungewöhnlich, denn Namen für Fitness-Apps sind beispielsweise alle sehr ähnlich und nach einem klaren Prinzip aufgebaut. Das scheint bei Sprachschulen anders zu sein – sie haben nicht mal alle einen Bezug zum Thema Sprache.

Wenn dir jemand von dem Unternehmen Berlitz erzählt, würdest du wahrscheinlich nicht darauf kommen, dass es sich um eine Sprachschule handelt. Ähnlich verhält es sich mit TANDEM, einem ziemlich bekannten Anbieter.

Dann gibt es aber auch einige wenige Beispiele dafür, dass Namen für Sprachschulen doch einen direkten Bezug zur Dienstleistung haben können. Gut gelungen ist beispielsweise Speakeasy: Jeder weiß sofort, worum es geht und registriert auch gleich, dass man in dieser Sprachschule schnell und einfach eine neue Sprache lernt.

 

Apps für das Lernen von Sprachen: Welche Namen werden verwendet?

Heutzutage möchten viele Menschen eine neue Sprache mithilfe einer App lernen. Anstatt einen festen Kurs in einer Sprachschule zu besuchen, können Vokabeln einfach von überall aus gepaukt werden. Gängige Apps für das Lernen von Sprachen heißen:

  • Babbel
  • Duolingo
  • DunEasyLearn
  • Memrise

Hierbei fällt eines auf: Die Namen sind eher englisch und klingen modern. Das liegt vermutlich daran, dass Apps ein jüngeres Publikum ansprechen und noch relativ neu sind. Sprachschulen wie Berlitz gibt es bereits seit einigen Jahren – eine Namensänderung wäre vermutlich viel zu aufwendig.

 

Was bedeuten diese Erkenntnisse nun für dich?

Wenn du dich für einen Namen entscheiden möchtest, dann hast du bei Sprachschulen also keine wirklichen Anhaltspunkte. Ihre Namen gehen weit auseinander – du bist somit ziemlich frei. Anscheinend gibt es keine festen Aspekte, die der Kundschaft von Sprachschulen wichtig sind. Der Name muss also nicht zwingend modern klingen und auch nicht unbedingt englisch sein. Das könnte natürlich daran liegen, dass Sprachschulen eine sehr gemischte Klientel haben.

Damit hast du viel Freiheit und kannst den Namen wählen, der dir gefällt. Wenn du dafür noch etwas Orientierung brauchst, dann nutz doch einfach einen Namensgenerator aus unserer Tool-Box. Du findest dort die verschiedensten Generatoren für deinen Unternehmensnamen.

 

5 Schritte: So gehst du vor, wenn du einen Namen für deine Sprachschule suchst

Anders als in anderen Branchen gibt es in Bezug auf deine Sprachschule nur wenige Kriterien, die dein Name erfüllen muss. Das gibt dir einerseits große Freiheit, macht es andererseits aber auch schwieriger, da du unzählige Möglichkeiten hast.

Damit es dir einfacher fällt, kannst du dich einfach an diesen Schritten orientieren:

  1. Führe ein Brainstorming durch. Notiere alles, was dir in den Kopf kommt. Das können sowohl Namensideen, als auch Eigenschaften oder No-Gos sein.
  2. Sortiere deine Ideen aus und bringe eine Übersicht rein. Dabei kann dir beispielsweise eine Mind-Map helfen.
  3. Entwickle aus deinen Notizen weitere Namensideen. Setz dich nicht unter Druck und lass das Projekt auch mal ein paar Tage liegen.
  4. Breche deine Liste auf drei Ideen runter. Prüfe, ob diese verfügbar sind, sich von der Konkurrenz abheben und wie sie klingen. Dafür kannst du beispielsweise NameScore nutzen.
  5. Entscheide dich nun für einen Namen. Das ist ein schwieriger Schritt, den du bedacht angehen solltest, denn ein Firmenname lässt sich im Nachhinein nur schwer ändern. Gehe dabei kriterienbezogen vor nicht nur nach dem Geschmack! Im Namensfindungs-Buch Starke Name ist das detailliert beschrieben.

Eine Namensfindung ist für viele Menschen Neuland und deshalb eine große Herausforderung. Nimm dir die Zeit, die du brauchst: Dann wirst du früher oder später den idealen Namen für deine Sprachschule finden. Schau dir dabei auch unseren Artikel zur Fehlervermeidung bei der Namensfindung an.

Kreative Namensideen gesucht?

Mit den Namensgeneratoren und Tools von NameRobot findest du den Traumnamen für dein Unternehmen, Produkt oder Projekt.



Namensfindungs-Blog

Namensfindungs-Themen nach Kategorien geordnet

building

Die besten Tipps & Tricks wie man erfolgreich Firmennamen und andere Geschäftsnamen (er)findet: Wie kommt man auf kreative Ideen? Wie prüft man, ob Firmennamen noch frei sind? Wie entscheidet man sich für den besten Namen? Hier in der Kategorie "Firmennamen finden" schreiben wir über alle diese Fragen rund um das Finden von Firmen- und Unternehmensnamen.

Weiter
deliveries

Alles rund um die Entwicklung von Markennamen und Produktnamen. Wie entwickelt man neue Markennamen und worauf muss man besonders achten? Was sind erfolgversprechende Brand Naming-Strategien von der Planung bis zur Einführung des Namens?

Weiter
add notes

In dieser Kategorie findest du Beispiele zur Namensgebung für Unternehmen in allen möglichen Branchen und zu verschiedenen Themen. Erfahre mehr über Regeln und Trends für Namen in deiner Branche oder für deinen Beruf.

Weiter
team spirit

Hier geht's um starke Namensgeneratoren und Namenstools: Wort-Inspiration per Klick, vielfältige Generatoren für Akronyme bis Kunstnamen und praktische Namensprüfungen. In dieser Rubrik stellen wir die besten Tools für Namen einmal näher vor.

Weiter
brainstorming

In dieser Rubrik wartet jede Menge Inspiration für die Wort- und Ideensuche auf dich. Nutze unsere Anleitungen und Tipps für Kreativmethoden und wie du diese für deine Namensfindung nutzen kannst.

Weiter
contrast

Fantasienamen und Kunstwörter, beschreibende Namen und Akronyme, oder total verrückt-assoziative Namen: Die Möglichkeiten bei der Namensgebung sind schier endlos. Wie unterscheiden sich die gängigsten Namensarten?

Weiter
judge

Das Wichtigste rund um's Thema Markenrecht wie Markenrecherchen sowie alles, was du beachten musst, um deinen neuen Namen zu schützen und rechtssicher zu machen.

Weiter
status update

Was tut sich in der Naming-Branche? Wir berichten über die neuesten Trends, wichtigsten Änderungen und gängigsten Standards aus dem Bereich Namensfindung und Namensentwicklung.

Weiter
world

Es gibt natürlich nicht nur Produkt- und Markennamen: Wir werfen einen Blick über den Tellerrand und begutachten alles was sonst noch einen Namen trägt: geografische Namen, Wochentagsnamen, traditionelle Namen, Kinder- und Tiernamen...

Weiter