Das Weiße Blatt - der Inspirationskiller

Die Angst vor dem Weißen Blatt - wer kennt Sie nicht? Künstler, Texter, Kreative; all diejenigen, die Neues aus dem Nichts schaffen müssen, sehen sich mit ihr konfrontiert. Jeder weiß: Sind erst einmal die ersten Striche gesetzt, die ersten Worte geschrieben, die ersten Ideen erdacht, dann läuft es im Anschluss oft wie von selbst.

Doch wie überwindet man das Weiße Blatt? Wo fängt man an, wenn der Kopf leer ist, sobald man sich vornimmt, kreativ zu werden? Denn je mehr man es versucht, desto schwieriger fällt es, die richtigen Gedanken zu fassen. Und dabei ist es egal, ob man nun auf der Suche nach einem Namen, einem Thema oder einer Idee ist: Wie findet man Inspiration?

Viele Wege führen zur Inspiration

Inspiration kann sich auf verschiedene Weisen einstellen. Am Sinnvollsten ist es sicherlich, mit offenen Augen und wachen Gedanken durch's Leben zu gehen. Wer Ideen erwartet, der erwischt sie auch an unerwarteten Orten. 

Um stets für neue Ideen gewappnet zu sein empfiehlt es sich, immer eine Möglichkeit dabeizuhaben, mit der man aufkommende Gedanken festhalten kann. Ob das nun ein modernes Smartphone oder ein altmodisches Notizbuch ist, ist zweitrangig. Aber denken Sie dran: Ein edles und liebevoll gepflegtes Büchlein voller Ideen kann selbst sehr inspirierend wirken.

Wer nicht darauf warten möchte, dass die Muse einen küsst, muss seinen Grips schon etwas anstrengen. Eine elementare Inspirationsquelle für private und berufliche Projekte sind natürlich Freunde, Kollegen und Bekannte. Im Dialog mit anderen Menschen sprudeln die Ideen oft besser als im inneren Monolog mit sich selbst.

Die Techniken reichen dabei von kurzen und spontanten Brainstorm-Gesprächen in der Kaffeepause über Kreativ-Meetings mit Output-Forderung bis hin zu philosophischen Abenden bei einer guten Flasche Wein. Mindmapping, Assoziationsketten bilden, Gedanken in kleinen Skizzen visualisieren: All das kann helfen, Ideen auszuarbeiten und neue Denkansätze zu finden.

Ideen finden mit Inspirations-Software

Und wenn niemand zum Reden da ist? Dann kann die Technik weiterhelfen! Es gibt Inspirations-Software, die dabei unterstützt, alleine und auf Knopfdruck gute Ideen zu produzieren. Natürlich kann sie den Menschen nicht ersetzen. Sie kann ihm aber unter die Arme greifen.

NameRobots Wortwerkstatt ist solch eine Ideenschmiede. Die Werkbank hält verschiedene Inspirations-Tools bereit, mit denen sich auf Knopfdruck Ideen generieren lassen. Und das keinesfalls zufällig: Der Nutzer gibt ein relevantes Stichwort ein, und je nach Tool werden unterschiedliche Arten von Themen vorgeschlagen. 

Die Ideen, die die Wortwerkstatt produziert, reichen von Synonymen und Reimen über Vornamen nach Bedeutung und Übersetzungen in bekannte und exotische Sprachen bis hin zu Anagrammen und einem echten Brainstorming Tool. So lassen sich in kürzester Zeit verschiedene Stichwörter durch die Tools jagen und unzählige Begriffe anhäufen. Diese legen Sie im eigens dafür bereitgestellten Wortdepot ab, so dass keine wertvolle Idee verlorengeht.

Übrigens: Die Wortwerkstatt-Tools sind komplett kostenfrei und unbegrenzt zu benutzen. Einfach einen Account bei NameRobot einrichten und loslegen!

Wir wünsche viel Erfolg bei der Ideenfindung und eine gut gelaunte Muse. Mögen die Weißen Blätter vor Inspiration überquellen!

Kreative Namensideen gesucht?

Mit den Namensgeneratoren und Tools von NameRobot findest du den Traumnamen für dein Unternehmen, Produkt oder Projekt.


namero_start_hi_klein
NameRobot Team

Dieser Blogbeitrag wurde vom NameRobot Team oder in Zusammenarbeit mit anderen Naming-Liebhabern erstellt. Möchtest Du auch einen Artikel zum Thema Namen(sfindung) einreichen? Schicke uns bitte Deinen Themenvorschlag (neu/unique/professionell) an social@namerobot.de.


Namensfindungs-Blog

Namensfindungs-Themen nach Kategorien geordnet

building

Die besten Tipps & Tricks wie man erfolgreich Firmennamen und andere Geschäftsnamen (er)findet: Wie kommt man auf kreative Ideen? Wie prüft man, ob Firmennamen noch frei sind? Wie entscheidet man sich für den besten Namen? Hier in der Kategorie "Firmennamen finden" schreiben wir über alle diese Fragen rund um das Finden von Firmen- und Unternehmensnamen.

Weiter
deliveries

Alles rund um die Entwicklung von Markennamen und Produktnamen. Wie entwickelt man neue Markennamen und worauf muss man besonders achten? Was sind erfolgversprechende Brand Naming-Strategien von der Planung bis zur Einführung des Namens?

Weiter
add notes

In dieser Kategorie findest du Beispiele zur Namensgebung für Unternehmen in allen möglichen Branchen und zu verschiedenen Themen. Erfahre mehr über Regeln und Trends für Namen in deiner Branche oder für deinen Beruf.

Weiter
team spirit

Hier geht's um starke Namensgeneratoren und Namenstools: Wort-Inspiration per Klick, vielfältige Namensgeneratoren für Akronyme bis Kunstnamen und hilfreiche Namensprüfungen. In dieser Rubrik stellen wir die besten Tools für Namen einmal näher vor.

Weiter
contrast

Fantasienamen und Kunstwörter, beschreibende Namen und Akronyme, oder total verrückt-assoziative Namen: Die Möglichkeiten bei der Namensgebung sind schier endlos. Wie unterscheiden sich die gängigsten Namensarten?

Weiter
judge

Das Wichtigste rund um's Thema Markenrecht, Namenseintragungen und alles, was du beachten musst, um deinen neuen Namen zu schützen und rechtssicher zu machen.

Weiter
status update

Was tut sich in der Naming-Branche? Wir berichten über die neuesten Trends, wichtigsten Änderungen und gängigsten Standards aus dem Bereich Namensfindung und Namensentwicklung.

Weiter
world

Es gibt natürlich nicht nur Produkt- und Markennamen: Wir werfen einen Blick über den Tellerrand und begutachten alles was sonst noch einen Namen trägt: geografische Namen, Wochentagsnamen, traditionelle Namen, Kinder- und Tiernamen...

Weiter